Guido hat uns nicht mehr lieb....

Guido Westerwelle hat nach dem Karlsruher Urteil zu Hartz IV unter anderem beklagt, es scheine in Deutschland "nur noch Bezieher von Steuergeld zu geben, aber niemanden, der das alles erarbeitet".

 

Diese Aussage finde ich ausgesprochen interessant. Zumal wenn man bedenkt, dass auch unsere Politiker, demzufolge auch Herr Westerwelle, ihr Gehalt vom Staat, also aus unseren Steuergeldern, beziehen. Und was wird durch IHN erarbeitet? Oder durch unsere anderen Politiker im Allgemeinen?

In Anbetracht der Tatsache, dass immer mehr deutsche Bundesbürger der Meinung sind wir werden von unfähigen Politikern gelenkt, sollten vielleicht einmal unsere Damen und Herren Minister eine Art Hartz IV für Politiker beziehen? Dieses Beispiel hier,:

http://hamburglinks.wordpress.com/2010/02/04/fastenzeit-2010-vier-wochen-mit-hartz-iv/

sollte Schule machen! Warum nicht einfach mal am eigenen Leib ausprobieren, wie leicht und locker es sich von 359,-Euro im Monat leben läßt? Wie weit man damit kommt und vor Allem, wie es Einem damit geht, wenn man jeden Cent 4 Wochen lang umdrehen und überlegen muss, welche Ausgaben noch möglich sind?....

Westerwelle kritisiert hier nicht nur Langzeitarbeitslose und beleidigt sie, sondern zudem auch noch Millionen von Menschen, die evtl. krankheitsbedingt in den Hartz IV-Bezug - also früher Sozialhilfe - abgerutscht sind und durch lange Bearbeitungs- und noch längere Bewilligungszeiträume auf eine Berentung warten müssen.

Westerwelle's Äusserungen sind eine Schande für ein demokratisches und soziales Land, das als eines der reicheren Industrienationen gilt.

Ich wünsche jedem Menschen stets nur das Beste.... allerdings bin ich ehrlich erbost über solch eine Dreistigkeit und Frechheit von einem Menschen, der pro Monat nicht nur ein 4 bis 5-stelliges Gehalt bezieht, der in einem Dienstwagen bequem herumchauffiert wird und seinen Kaffee im Amt kaum wird selbst bezahlen müssen, nein... der zudem mit spätestens 55 auch noch eine luxuriöse Rente wird beziehen können, während er sich nebenbei vielleicht noch in irgendeiner Vorstandetage ein nettes Zubrot wird "ersitzten" können.

 

 

Ladyhawk am 12.2.10 16:05

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Werbung